fbpx

Autodesk REVIT – Der nächste Schritt beim Zeichnen

Bojan Ladjinovic on November 6, 2017

Was ist Revit?

Revit ist die Software, die von Autodesk entwickelt wurde, demselben Unternehmen, das auch AutoCAD und viele andere weltweit eingesetzte Konstruktionssoftware entwickelt hat. Die fortschreitende Nutzung dieser Software führte dazu, dass sie nach und nach in die täglichen Aktivitäten der Designprozesse in Unternehmen eingebettet wurde. Dies ist eine Software für das Building Information Modeling oder BIM. Es wird von Bauingenieuren, Architekten, MEP-Ingenieuren (Maschinenbau-, Elektro- und Sanitärtechnik), Designern und Bauunternehmern verwendet.

Mit Revit können Sie Gebäude und viele andere Strukturen und deren Komponenten in einer 3D-Ansicht zeichnen. Revit eignet sich auch hervorragend für die Erstellung von 2D-Plänen. Die Datenbank von Revit Families ist riesig, und Sie können auf fast alle Materialien zugreifen, die zum Konstruieren, Entwerfen und Erstellen zukünftiger Modelle verwendet werden. Ein Modell ist eine virtuelle Version des Gebäudeentwurfs. Es beschreibt die Geometrie der Modellelemente und erfasst das geplante Design und die logischen Beziehungen zwischen den Elementen.

Während der Arbeit am Gebäudemodell sammelt Revit die Informationen über das Bauprojekt und koordiniert diese Informationen mit allen anderen Darstellungen und Ansichten des Projekts. Während der Arbeit an einem Modell kann Revit automatisch Änderungen koordinieren, die innerhalb der gesamten Modellstruktur vorgenommen werden – Modellansichten, Zeichenblätter, Schnitte, Pläne und Zeitpläne.

 

2D-Zeichnen

Vor der Erstellung des 3D-Modells ist es häufig einfacher, zuerst den 2D-Plan zu zeichnen. Danach kann das Modell Schritt für Schritt weiter erstellt werden. Neben der Tatsache, dass AutoCAD als die beste Zeichensoftware für 2D-Modelle gilt, enthält die Revit-Software einige ziemlich coole Tools für die Erstellung von Plänen und deren Umsetzung in ein 3D-Modell. AutoCAD bietet grundlegende Geometrieoptionen. Daher sind diese beiden Softwaretools die führenden Werkzeuge in den Bereichen Ingenieurwesen und Architektur.

Die Erstellung von Bauplänen sollte mit dem Entwurf von Grundrissen für ein Gebäude beginnen. Kenntnisse der AutoCAD-Tastaturkürzel sind für diesen Schritt sehr nützlich. Auch das Klicken auf den Revit-Arbeitsbildschirm ist eine weitere Option für die Arbeit.

Das Gute daran ist, dass Sie alles, was Sie brauchen, an einem Ort finden.

Bevor Sie den Grundriss erstellen, müssen Sie zunächst Rasterlinien auf dem Plan platzieren. Ebenen und Raster helfen dabei, den Projektkontext zu definieren und das Design zu organisieren. Rasterlinien sind wichtig für die Koordination im Plan. Wenn alle Rasterlinien vorhanden sind, kann das Zeichnen von Balken für Objekte innerhalb der Rasterlinien stark vereinfacht werden. Das vertikale Menü auf der linken Seite des Arbeitsbildschirms bietet verschiedene Ansichten in 2D- und 3D-Versionen. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn die gleichzeitige Arbeit in bis zu vier Ebenenansichten auf einem Bildschirm erforderlich ist.

In diesem Menü können Sie jede Geschossebene, jede Strukturebene und jede Ebene separat verwalten, und Sie können auf alle Informationen zu diesen Ebenen zugreifen. Jede Änderung an der Ebene, der Seitenansicht oder dem Schnitt wird automatisch für das gesamte Modell aktualisiert. Das ist sehr praktisch für die Arbeit.

Es gibt auch die Möglichkeit, in diesen Ansichten zu arbeiten, um die Positionen der Etagen zu überprüfen (Höhe, Niveau, Breite …). Die Linie kann für jede Ebene gezeichnet werden. Rasterlinien sind hilfreich für die Positionierung von Stützen. Die Stützen befinden sich an den Kreuzungspunkten der Rasterlinien.

Revit | Grundriss

Nachdem Sie Balken und Stützen gezeichnet haben, können Sie den Boden entwickeln, indem Sie einfach den Platz zwischen den Rasterlinien (die Balken darstellen) ausfüllen. Das Verfahren ist für alle Arten von Baumaterialien (Stahl, Beton, Holz) gleich. Die Kombination von Funktionalitäten und Inhalten ist bei der Arbeit sehr wichtig. Wenn Sie zum Beispiel Wände zeichnen möchten, klicken Sie auf das Segment WAND oben links im Revit-Arbeitsbildschirm, um alles an einem Ort zu finden.

Dies kann für jedes Element des Gebäudes geschehen: Böden, Stützen, Balken und viele andere.

 

3D-Modellierung

Dies ist der Ort, an dem Autodesk Revit sein volles Potenzial ausspielen kann.

Nach Fertigstellung der wichtigsten geometrischen Strukturen des Objekts können Sie alles in einer 3D-Ansicht sehen. Wenn Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt halten und gleichzeitig die Scrolltaste auf der Computermaus drücken, können Sie das Objekt in eine beliebige Richtung drehen.

Revit | Strukturelles und architektonisches 3D-Modell

Sie haben die Möglichkeit, hinein- und herauszuzoomen. So können Sie überprüfen, ob alle Elemente an ihrem Platz sind. Details in Revit haben eine hohe Auflösung, und das Zoomen kann den Eindruck erwecken, das Objekt befinde sich direkt vor den Augen der Menschen.

Revit enthält einen großen Speicher für Baumaterialien, die in Familien sortiert sind und in 3D-Ansichten im Detail betrachtet werden können. Beim Heranzoomen können Sie leicht erkennen, welches Material für die einzelnen Elemente verwendet wird. Bei der Arbeit mit Stahlträgern zum Beispiel können die Verbindungen überprüft und gedreht werden, um Fehler im Schnitt oder im Detail zu finden. Alle Aktionen, die Sie während der Arbeit durchführen, werden automatisch im 3D-Modell aktualisiert.

Bei der Arbeit mit Betonstrukturen kann die Bewehrung innerhalb des Schnitts eingezeichnet werden. Nach der Fertigstellung ist es möglich, sie in einer 3D-Ansicht zu sehen. Das ist sehr hilfreich bei der Arbeit mit komplizierten Wänden. Bei der Verwendung von Wänden mit veränderlicher Dicke, Kurven oder unsymmetrischen Formen ist diese Option sehr nützlich. Schräge Wände sind ebenfalls eine der großartigen Funktionen von Revit. Obwohl dieser Prozess in früheren Versionen von Revit eine Herausforderung darstellte, ist er mit der neuen Version möglich! Die Wand kann als schräge Wand erstellt werden, indem Sie den Schnittsparameter in der Eigenschaftenpalette ändern.

Situationen mit Öffnungen in der Betonwand oder der Bodenplatte können aufgrund der zusätzlichen Bewehrung um diese Öffnungen herum etwas komplizierter sein. Da es sehr schwierig ist, nur Schnittpläne zum Hinzufügen von Bewehrung zu verwenden, ist die 3D-Ansicht sehr hilfreich. In dieser Ansicht können Sie die Position der Bewehrung von jeder Seite aus sehen, während Sie das Element drehen. Die Bewehrung in Betonelementen umfasst verschiedene Optionen für Bügel, Bewehrungsstäbe, deren Position, Mengen usw. Die Registerkarte Eigenschaften auf der rechten Seite des Arbeitsbildschirms ist nützlich, um die gewünschten Typen, Abmessungen und Positionen dieser Elemente auszuwählen.

Auch jede andere Situation mit komplizierten Formen von Wänden oder anderen Bauelementen kann mit der 3D-Ansicht gelöst werden, um das Objekt zu betrachten und zu sehen, was dort vor sich geht. Vor allem aber bietet die Einfachheit von Revit die Möglichkeit, alle Projektinformationen an einem Ort zu haben. Eine der üblichen Optionen ist das Anbringen von Textkommentaren für jedes Element in ausgewählten Ansichten. Jede Art von Element (Stützen, Balken, Decken, Bewehrungselemente) ist in der Revit-Datenbank definiert. Dank der 3D-Ansicht können die Bewehrungsstäbe je nach Position des Elements verändert und gedreht werden.

 

Erstellung von Blättern, Rendering und Walkthrough

Das Erstellen von Zeichnungen in Autodesk Revit ist nicht kompliziert. Der wichtigste Schritt besteht darin, vorhandene Abschnitte und Details auf das Blatt zu verschieben und in den richtigen Maßstab zu setzen.

Wenn Sie einige Details hinzufügen möchten, die zuvor nicht hinzugefügt wurden, besteht die wichtigste Aktion darin, ein Ansichtsfenster im Modell zu erstellen und es auf Ihre Zeichnung zu verschieben. Auch Ansichtsfenster in der 3D-Ansicht können erstellt und dem Blatt hinzugefügt werden.

Revit-Blatt

Das Rendering ist eine weitere nützliche Funktion von Revit, die Sie auf der Registerkarte Ansicht finden. Bevor Render mit der Arbeit beginnt, können Sie auswählen, welche Art von Bild der Benutzer/Zeichner wünscht (Entwurf oder mittel, hoch, die beste Bildqualität). Der AutoCAD-Schlüsselwortbefehl – WT beinhaltet das Verbinden zweier Ansichten auf dem Arbeitsbildschirm.

Sie können die Auflösung, den Hintergrund, die gewünschte Lichtart und den Blickwinkel einstellen. Nachdem Sie alle genannten Einstellungen vorgenommen haben, können Sie auf die Schaltfläche Rendern klicken. Die Dauer des Renderings hängt von den Spezifikationen des Computers des Benutzers ab.

Revit 2021 bietet realistische Echtzeit-Ansichten, Materialdarstellungen und Beleuchtungseffekte für die Ansicht, während sich der Benutzer durch das Modell bewegt.

Die letzte, aber nicht unwichtigste Funktion ist die Option Walkthrough.

Das bedeutet, dass es möglich ist, sich durch das Gebäude oder um das Gebäude herum zu bewegen. Dies ist eine sehr schöne Funktion für die Präsentation Ihres Objekts. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Registerkarte Walkthrough zu klicken und die Linie zu zeichnen, die den Weg der Kamera darstellt.

Der Benutzer kann die Geschwindigkeit, die Höhe und den Winkel der Kamera entlang der Bahnlinie ändern. Dies ist nur eine weitere Funktion von Revit, die es dem Benutzer ermöglicht, seine Objekte von allen Seiten, von innen und außen, zu betrachten.

Autodesk Revit ist sehr einfach zu bedienen, insbesondere für die 3D-Modellierung. Es bietet viele Optionen und einen riesigen Speicher an Materialien und Informationen, die für die Erstellung von Gebäuden oder anderen Objekten benötigt werden. Es ist sehr praktisch für Ingenieure und Architekten. Dank des Autodesk Cloud-Systems können mehrere Personen gleichzeitig an einem Projekt arbeiten. Es ist sehr nützlich, um Zeit und Geld bei der Strukturplanung zu sparen.

Thanks!
We value time and great communication. Feel free to ask us anything.

    *We will get back to you in less than 24 hours.

    Möchten Sie die Sprache auf Deutsch umstellen? Klicken Sie hier:

    X