fbpx

Wir haben an der TeamCAD-Konferenz teilgenommen. Wie war es?

Bojan Ladjinovic on Oktober 31, 2018

TeamCAD, der Veranstalter

Die Konferenz wurde veranstaltet von TeamCAD, einem Beratungsunternehmen mit Sitz in unserer Hauptstadt Belgrad. Sie beschäftigen sich mit BIM-Beratung, Datenmanagement, Verfahrenstechnik und virtueller Realität. Seit 2005 ist TeamCAD mit mehr als 850 Kunden ein führender Autodesk-Partner in Serbien.

Neben dem Verkauf von Software hat sich TeamCAD auf die Implementierung der neuesten Autodesk CAD-, BIM-, GIS-, CAM- und Dokumentenmanagement-Technologielösungen durch kontinuierliche Weiterbildung und Beratung spezialisiert. Sie organisieren auch Schulungen für CAD-Kurse und Workshops nach Autodesk-Standards für juristische Personen (Kunden, die Autodesk-Software kaufen) und organisierte Gruppen oder Einzelpersonen.

TeamCAD-Konferenz

TeamCAD organisiert die Autodesk-Zertifizierungsprüfung. Ihre Dozenten sind Autodesk-Software-Alpha/Beta-Tester und zertifizierte Autodesk-Instruktoren (ACI) für die neuesten Autodesk-Softwareversionen.

Autodesk akkreditiert sie für den Verkauf von Programmen und Paketen aus den folgenden Bereichen:

  • Lösungen für den Hoch- und Tiefbau, die Verfahrenstechnik und GIS (Architektur, Ingenieurwesen, Bauwesen). Software-Pakete: Autodesk AutoCAD, Autodesk Revit, Advance Steel, Autodesk Robot, Autodesk Navisworks, AutoCAD Plant3D, AutoCAD Civil 3D
  • Lösungen für die Produktionstechnik, CAM-Lösungen und Lösungen für Produktdesign und Fertigung. Software-Pakete: Autodesk Inventor Professional, Invented In-CAD, Autodesk HSM, AutoCAD Mechanical, Autodesk Vault
  • Multimedia- und Unterhaltungslösungen (Medien & Unterhaltung). Software-Pakete: Autodesk 3ds max, Autodesk Maya, Arnold, Motion Builder

Da TeamCAD seit mehreren Jahren ein führender Autodesk-Partner in Serbien ist, organisierten sie eine Konferenz. Die Idee war, Unternehmen aus unserem Land zu versammeln, die Autodesk-Produkte verwenden. Diese Unternehmen sind ihre Partner und Kunden, die in verschiedenen Designbereichen wie Hochbau, Bauwesen, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Überwachung der technischen Dokumentation, Multimedia und Unterhaltung arbeiten.

Konferenz

Die Konferenz fand am 25. Oktober im Hyatt Regency Hotel in Belgrad statt. Sie hatte über 250 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen: Hochbau, Bauwesen, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Überwachung der technischen Dokumentation, Multimedia und Unterhaltung.

Foto von TeamCAD

In vier Konferenzsälen wurden 30 Präsentationen und Workshops parallel abgehalten. Die Unternehmen waren: Autodesk, Transoft Solutions, Hewlett Packard, GeoINOVA, Teximp, Agena Technology, ArchiJoy, Alfa-Plam, Clock Drive Games, DA DesignArchitecture, Fried, Geovision, Log Design, Mad Head Games, Mašinoprojekt KOPRING, NIS Scientific and Technological Center, Primer Studio, Prleks, Tigar Tires, Vertex Star und TeamCAD.

Auf sehr hochwertige und inspirierende Weise wurde eine Vielzahl von Softwarelösungen und Benutzererfahrungen vorgestellt:

  • BIM – ⦁ Autodesk Revit, Advance Steel, Autodesk Navisworks, Autodesk BIM360, ReCap
  • Verfahrenstechnik – AutoCAD Plant 3D, AutoCAD P & ID, CAD Studio PlantTools
  • Überwachung der technischen Dokumentation – Autodesk Vault
  • Parametrische Modellierung und Analyse im Maschinenbau – Autodesk Inventor Professional, Nastran In-CAD
  • Modellierung, Animation und Rendering – Autodesk 3ds Max, Autodesk Maya, V-Ray
  • BIM in der Infrastruktur – Autodesk Civil 3D, Autodesk InfraWorks
  • Analyse der Bewegung von Fahrzeugen und Abbiegesimulation – AutoTURN
  • Planung von Parkplätzen – ParkCAD

Autodesk, Chaos Group, Transoft Solutions demonstrierten Softwarelösungen vor den Konferenzsälen an mehreren Ständen mit Hewlett Packard-Workstations. Der Einsatz des FARO 3D-Scanners wurde am Stand von Teximp vorgestellt. Am Stand von GeoInova wurde die Softwarelösung TeleCAD-GIS vorgestellt. Besondere Aufmerksamkeit erregte die Präsentation der VR-Technologie an den Ständen von NIS NTC, DA DesignArchitecture und TeamCAD.

Präsentationen

Die Präsentationen waren gut vorbereitet, und wir werden über einige schreiben, die für uns besonders interessant waren. Unternehmen wie dizajn Arhitektura dA, Mašinoprojekt KOPRING A.D, und NTC NIS-Naftagas haben gezeigt, wie BIM für Bauprojekte implementiert und genutzt werden kann. Und nicht nur das, es zeigt auch, wie viel Zeit und Ressourcen ein Unternehmen durch die Einführung der BIM-Technologie sparen kann.

Nikola Rakic, ein Architekt, der sein Unternehmen Mašinoprojekt KOPRING A.D vorstellte, zeigte, wie sie neue Autodesk-Technologien verwenden. Sie verwenden AutoCAD, Vault, Revit, 3DS Max, Navisworks und BIM360 von Autodesk und setzen sie alle zusammen ein.

Autodesk Vault wird zum Hochladen von Projekten, für Querverweise und zum Ordnen von Dateien nach ihrer Verwendung verwendet. Außerdem hilft Vault bei der Kontrolle aller Dokumentationen, Sicherungsdateien und Pack & GO. Es erstellt ein Archiv der Dateistruktur und einen vollständigen Satz von Dateien, wobei Links zu referenzierten Dateien erhalten bleiben, oder isoliert eine Gruppe von Dateien für Design-Experimente.

All dies erleichtert die Projektverfolgung, da Sie alle Dateien an einem Ort haben und alle Dateiformate miteinander kompatibel sind.

Ihr nächster Schritt war die Erstellung eines 3D-Modells mit Revit. Genauso wie Vault ist es gut geeignet, um alle Zeichnungen, Dokumentationen und 3D-Modelle an einem Ort aufzubewahren. Es deckt sowohl den architektonischen Teil des Projekts ab, indem es die Gebäudeleistung optimiert und beeindruckende Visualisierungen erstellt, als auch den strukturellen Teil, indem es intelligente Strukturmodelle in Abstimmung mit anderen Gebäudekomponenten erstellt. Dank eines solch detaillierten und komplexen Modells verfügen Sie über eine gute Dokumentation, präzise Pläne und eine Stückliste.

Als sie Navisworks und Revit kombinierten, hatten sie ein vollständiges Modell. Mit Navisworks können Fachleute aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen und Bauwesen integrierte Modelle und Daten während der Bauvorbereitung überprüfen, um die Projektergebnisse besser kontrollieren zu können. Es findet potenzielle Kollisions- und Interferenzprobleme vor der Konstruktion und minimiert so teure Verzögerungen und Nacharbeiten. Mit bestimmten Plug-ins bietet es 4D-Zeitsimulation, fotorealistisches Rendering und PDF-ähnliche Veröffentlichung.

Ein wenig mehr über BIM

BIM (Building Information Modeling) ist viel mehr als nur 3D-Modellierung. Es dient als gemeinsame Informationsquelle, indem es eine zuverlässige und schnelle Entscheidungsgrundlage im Lebenszyklus des Objekts bildet, von der Idee bis zum Abriss des Gebäudes. Dies sind die Dimensionen von BIM und ihre Erklärung:

  • 3D – MODELLIERUNG | Die digitale Darstellung des Entwurfs oder des bestehenden Zustands. Modellelemente und Daten, die während der Entwurfs- und Dokumentationsphase verwendet werden.
  • 4D – ZEIT | Verknüpfen von Modellelementen, Baugruppen und Daten mit einer Zeitleiste, um den Ablauf der Konstruktion und den Zeitplan darzustellen.
  • 5D – KOSTEN | Durch die Verknüpfung von Modellelementen und -baugruppen mit dem Zeitplan (4D) zur Ermittlung von Kosten und Mengen.
  • 6D – LEISTUNG | Bewertung des vorgeschlagenen Entwurfs für die Gebäudeleistung. Messen und validieren Sie die geschätzte Energiemodellierung anhand der tatsächlichen Leistung.
  • 7D – FM & M | Nutzung von BIM zur Instandhaltung und Verwaltung der Anlagen. Verknüpfung von Modellattributen und Daten zur Unterstützung von Facility Management und Betrieb.
  • 8D – STILLLEGUNG | Die Stilllegung, der Abriss oder der Rückbau und das Recycling eines Gebäudes oder einer Struktur.

Fazit

Mašinoprojekt KOPRING und andere Unternehmen demonstrierten auf dieser Konferenz, wie sie BIM und seine Vorteile bei mehreren ihrer Projekte einsetzen. Kurzum, das waren die Schritte:

  • Vault und AutoCAD – Hochladen von Dateien, Bilden von Dateien, Querverweis, Kontrolle der Dokumentation, Sicherungsdateien, Pack & Go, Kompatibilität aller Dateien
  • Revit – 3D-Modell (Architektur und Statik), Dokumentation, Leistungsverzeichnis
  • Navisworks – HVAC, MEP, Kollisionsprüfung

Sie sehen also, wie der Einsatz und die Kombination dieser Softwarepakete Unternehmen bei Großprojekten helfen kann. Alle Informationen befinden sich an einem Ort und werden dank der Cloud-Dienste regelmäßig aktualisiert. Das bedeutet weniger Spielraum für Fehler und geringere Kosten.

Thanks!
We value time and great communication. Feel free to ask us anything.

    *We will get back to you in less than 24 hours.

    Möchten Sie die Sprache auf Deutsch umstellen? Klicken Sie hier:

    X